Die Geschichte des KTZV Spiegelberg



2000:

Günther Kersten wird zum Kreisehrenmitglied ernannt. Nach 40 jährigen Vergabe der Wilhelm Schick Becher wird dieser Pokal ab 2000 nicht mehr vergeben. Dafür wird aber ein Gotthilf Wahl Becher ins Leben gerufen. Es wurden neue Polo-Shirts, Sweatshirts und Küchenschürzen mit Vereinslogo bestellt. Eine Chronik wurde von Heinz Bernhardt, Otto Tschirner und Bernd Uhlmann erstellt. Ein Ausflug in den Odenwald wurde durchgeführt. Bei der Kreisschau wurde Spiegelberg 2. Kreisvereinsmeister. Bernd Uhlmann wurde Kreismeister und Dieter Schulter errang ein Murrtal-Band.

Am 02.+03.12.2000 fand eine Jubiläumsschau statt mit einem kleinen Festakt.

Foto 50-jähriges Jubiläum Foto 50-jähriges Jubiläum

Foto 50-jähriges Jubiläum Foto 50-jähriges Jubiläum

Foto 50-jähriges Jubiläum Foto 50-jähriges Jubiläum

Foto freches Entlein Foto Jubiläumsteller 50-jähriges Jubiläum

Wir beteiligten uns am Umzug zum 75-jährigen Jubiläum des Musikvereins in Spiegelberg

Foto Umzug MV Spiegelberg Foto Umzug MV Spiegelberg


2001:

Otto Tschirner stellte sich nach 36 Jahren Amtszeit nicht mehr als 1. Vorstand zur Verfügung zum Nachfolger wurde Horst Heimerdinger gewählt. Otto Tschirner wird zum Ehrenvorstand ernannt. Zwei neu el. Heizlüfter wurde gekauft (mit insgesamt 24kW). Der Verein hat jetzt 101 aktive Mitglieder und 13 Jugendmitglieder. Zwei gebrauchte Kellnerkassen wurden gekauft. Der Verein führte die Kreisrammler- und Kreisjugendschau durch. Eine Kuchenvitrine und eine Friteuse wurden gekauft. Auf der Kreisschau wurde Spiegelberg 3. Kreisvereinsmeister bei Kaninchen. Kreismeister wurde Bernd Uhlmann, er erhielt auch das begehrte Murrtal-Band. Bernd Uhlmann beteiligte sich auch an der Landesschau. Bei der Kreisjugendschau wurde Marc Stapf 1. Kreisjugendmeister in der Sparte Geflügel (mit Sebright gold) und auch in der Sparte Taube (mit Deutschen Schautauben).


2002:

Leider wurde nach über 40-jähriger Tradition das Ostereiersuchen des Kindergartens von seitens des Kindergarten abgesagt.

Horst Kirchner und Dieter Schultes wurden zu Ehrenmitgliedern gewählt.

Foto Ehrung Horst Kirchner und Dieter Schultes

Der Beitrag wird auf 10,00 Euro festgesetzt. Auf der Kreisschau wurde Spiegelberg 1. Kreisvereinsmeister bei Kaninchen. Kreismeister wurde Bernd Uhlmann und Dietrich Uhlmann. Ein Murrtal-Band konnte Ralph Stapf und Dietrich Uhlmann erringen. Der Verein führte die Kreisrammler- und Kreisjugendschau durch und wir beteiligten uns am Ferienprogramm.

Foto Ferienprogramm 2002 Foto Ferienprogramm 2002


2003:

Planungsvergabe für ein neues Vereinsheim wurde einem Architekten erteilt. Der Bau wurde von der Gemeinde genehmigt. Unser Ehrenvorstand Otto Tschirner ist verstorben. Ihm zu Ehren wird ein „Otto-Tschirner-Gedächtnis-Becher“ vergeben. Auf der Kreisschau wurde Spiegelberg 2. Kreisvereinsmeister bei Kaninchen. Kreismeister wurde Bernd Uhlmann und Dietrich Uhlmann Ein Murrtal-Band konnte Dietrich Uhlmann erringen. Bernd Uhlmann beteiligte sich an der Bundesschau in Stuttgart

Foto Festwagen Foto Hahnmaske

Der Verein führte die Kreisrammler- und Kreisjugendschau durch.

Foto Preisträger KV-Jugend- und KV-Rammlerschau

2004:

Für den Vereinsheimbau wird ein Kredit von 20.000 Euro aufgenommen. Auf der Kreisschau wurde Spiegelberg 2. Kreisvereinsmeister bei Kaninchen. Kreismeister wurde Bernd Uhlmann und Günter Kersten. Ein Murrtal-Band konnte Bernd Uhlmann erringen. Dietrich Uhlmann wurde mit Lohkaninchen schwarz 3. Clubmeister und stellte das Siegertier.

Bei der Jungtierschau stellten zum ersten mal Kinder und Jugendliche ihre 10 Streichel-Kaninchen aus und alle erhielten eine Goldmedaille. Natürlich hatten die Streichel-Kaninchen auch klangvolle Namen wie: Samson, Schana, Katrin, Jaqueline, Löwi, Schnupperle 2, Hasi, Robert der Zweite und Bobby (der Sieger).

Foto Jungtierschau 2004

Ein letztes Bild unseres alten Vereinheim. Es wird im März 2005 abgerissen

Foto altes Vereinsheim

2005:

Manfred Blind wird nach 32-jähriger Tätigkeit als Kassier zum Ehrenmitglied ernannt. Auf der Kreisschau wurde Spiegelberg 2. Kreisvereinsmeister bei Kaninchen. Kreismeister wurde Bernd Uhlmann und Dietrich Uhlmann. Ein Murrtal-Band konnte Bernd Uhlmann erringen. Bernd Uhlmann beteiligte sich an der Landesschau in Stuttgart und konnte mit Russen-Rex einen Klassensieger erringen.


2006:

Else Tschirner und Margot Schultes wurden zum Ehrenmitglied gewählt. Wir führen zum ersten mal die Kreisschau im Vereinsheim aus.

Foto Ehrung von Else Tschirner

Die Gemeinde Spiegelberg organisierte ein Ferienprogramm für die Kinder der Gemeinde. Wir beteiligten uns daran.

Foto Ferienprogramm 2006 Foto Ferienprogramm 2006


2007:

Auf der Kreisschau wurde Spiegelberg 1. Kreisvereinsmeister bei Kaninchen. Bernd Uhlmann beteiligt sich an der Landesclubschau in Fellbach und wird in der Rasse Russen-Rex Landesclubmeister. Bernd Uhlmann wird Clubmeister mit der Rasse Russen-Rex.


2008:

Der Neuseeländer-Club führt seine Clubschau im Vereinsheim aus. Auf der Kreisschau wurde Spiegelberg 1. Kreisvereinsmeister bei Kaninchen. Günter Kersten wird Kreismeister in der Sparte Klein- und Zwergrassen. Lena Uhlmann wird 2. Kreisjugendmeisterin Geflügel. Hartmut Reisser beteiligt sich an der Landessschau in Ulm und stellt das Siegertier bei der Rasse Helle Großsilber. Bernd Uhlmann wird Clubmeister mit der Rasse Russen-Rex. Dieter Schultes erhält die Landes-Verdienstmedaille Kaninchen.

Foto Urkunde Schultes

2009:

Günter Kersten wird zum "Meister der schwäbischen Rassekaninchenzucht" (früher: Altmeister) ernannt.

Foto Ehrung von Günter Kersten Foto Urkunde Kersten

Wir beteiligten uns wieder am Ferienprogramm der Gemeinde.

Foto Ferienprogramm 2009

Wir führten einen Ausflug in den Wildtierpark Bad Mergentheim durch

Foto Ausflug 2009

Bei der Lokalschau stellte Ralph Stapf zwei besondere Tiere aus. Dazu folgende Geschichte:
Ein Spiegelberger Märchen wurde wahr.
Es war einmal eine Sebright Henne gold und ein Federfüssiger Zwerghahn gold-porzellanfarbig. Sie sahen sich jeden Tag und waren sehr verliebt ineinander. Aber leider war zwischen Ihnen ein unüberwindbarer Zaun. So oft sie es versuchten zueinander zu kommen, der Zaun war einfach zu dicht. Eines Tages, als der Züchter sie mit Futter und wasser versorgte, vergass dieser die Türe, die die beiden trennte, zu schliessen. Endlich war der weg frei, und die Beiden konnten Ihr Glück kaum fassen ! Sie eine feine englische Lady und er ein stolzer Hahn. Ja, und so kam es, wie es kommen musste ! Die kleine Sebright-Henne legte Ihre Eier und brütete. Ihr geliebter Hahn war nun im siebten Himmel und stolzierte jeden Tag in seinem Gehege umher. 21 Tage musste er nun warten, aber dann schlüpften 2 Küken unter seiner Freundin. Sie zeigte ihm stolz seine Kinder. Ja, jetzt waren sie eine echte Hühnerfamilie und wenn Sie nicht gestorben sind, dann gackern und krähen sie noch heute.
Was sagt uns diese Begebenheit ?
Wenn Liebe im Spiel ist, gibt es keine Macht, um diese zu verhindern.
In der Voliere konnten nun die beiden Kinder angeschaut werden.
Sind Sie nicht wunderschön ?

Foto Lokalschau 2009

Bei der Kreisschau wurde Bernd Uhlmann Kreismeister (Kaninchen) und Lena Uhlmann 2. Kreisjugendmeisterin (Geflügel). Murrtalbänder erhielten Dieter Schultes und Bernd Uhlmann.


2010:

Wir beteiligten uns wieder am Ferienprogramm der Gemeinde.

Foto Ferienprogramm 2010

Kreismeister in der Sparte Kaninchen wurde Ralph Stapf und Lena Uhlmann wurde Vizekreisjugendmeisterin bei Geflügel. Murrtalbänder gingen an Dietrich Uhlmann und Ralph Stapf.


2011:

Wir beteiligten uns wieder am Ferienprogramm der Gemeinde.

Foto Ferienprogramm 2011

Bei der Kreisschau wurde Brigitte Mayer und Dieter Schultes Kreismeister in der Sparte Kaninchen sowie Ralph Stapf in der Sparte Tauben. Unser Vereins wurde 1. Kreisvereinsmeister bei Kaninchen. Die begehrten Muttralbänder erhielten Dieter Schultes und Brigitte Mayer.


2012:

Bei der Kreisschau konnten wir den Titel 1.Kreisvereinsmeister in der Sparte Kaninchen verteidigen. Brigitte Mayer und Dieter Schultes wurden Kreismeister in der Sparte Kaninchen. Ein Murrtalband ging an Dietrich Uhlmann.


2013:

Bei der JHV wurde Dieter Schultes für 50 Jahre Zuchtwart und Zuchtbuchführer geehrt. Für 25 Jahre 2.Vorsitzender wurde Bernd Uhlmann geehrt.

Foto Ehrungen bei der JHV 2013

Dieter Schultes wird zum "Meister der schwäbischen Rassekaninchenzucht" (früher: Altmeister) ernannt.

Wir stellten eine kleine Auswahl unserer Rassen beim Tag der offenen Tür im Seniorenzentrum Martha Maria in Wüstenrot aus. Überraschender weise konnte so mancher Heimbewohner uns sogar den Rassenamen unserer Tiere sagen.

Foto Z310 im Martha Maria Seniorenzentrum Wüstenrot

Bei der Bundesschau in Karlsruhe konnte Lukas Seber den Bundessieger mit Zwergwidder blau und den Klassensieger mit Zwergwidder thüringerfarbig stellen.

Foto Lukas Seber bei der Bundeskaninchenschau 2013

Bei der ersten Kreisschau des neugegründeten KV Rems-Murr wurde Spiegelberg 3.Kreisvereinsmeister.


2014:

Auf der Kreisschau wurde unser Verein 1. Kreisvereinsmeister in der Sparte Kaninchen. Bernd Uhlmann wurde mit Castor-Rexe Kreismeister und erhielt ein Rems-Murr-Band.


2015

Der Boden im Ausstellungsraum wurde versiegelt und eine neue Heizung wurde eingebaut. Auf der Landesjugendschau wurde Lena Uhlmann mit Zwergrexen weiß RA Landesjugendmeisterin


2016:

Vor dem Vereinsheim wurde der Boden gepflastert. Hinterm Vereinsheim wurde die abgerutschte Böschung wieder hergestellt. Auf der Landesjugendschau wurde Lena Uhlmann mit Zwergrexen weiß RA Landesjugendmeisterin. Bernd Uhlmann wurde mit Castor-Rex Kreismeister und erhielt ein Rems-Murr-Band. Unserer beiden Ehrenmitglieder Margot Schultes und Manfred Blind sind verstorben.


2017:





Impressum

Datenschutzerklärung                     Copyright © 2018 Kleintierzuchtverein Z310 Spiegelberg e.V.